Meine Behauptung/Beobachtung, Eure Meinung

Hier möchte ich Behauptungen/Beobachtungen aufstellen, wo Ihr Eure Meinungen und Beobachtungen zu schreiben könnt

Jede Meinung ist willkommen.


Hier meine ersten zwei Behauptungen/Beobachtungen:

1. Gehäkeltes/Gestricktes ist schwerer (Gewicht) als die verwendete Wolle.
    
Okay, ich gebe zu, dass das nur eine Täuschung sein kann, aber ich bin der Meinung, dass das fertige Werkstück schwerer wiegt, als die verwendete Wolle.
    

2. Beim Stricken verwendet man weniger Wolle als beim Häkeln.

Hier habe ich beobachtet, dass ich beim Stricken offensichtlich länger mit der Wolle hinkomme, als beim Häkeln. Kann aber auch sein, dass mich der Schein trügt.

So, nun ist Eure Meinung gefragt.

Viele Grüße - Eure Katrin

Seitenaufrufe: 93

Kommentar

Sie müssen Mitglied von nadelspiel sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden nadelspiel

Kommentar von Lila am 13. Oktober 2014 um 6:58am

Liebe Eva-Maria,

an die leichten Gewichtsdifferenzen durch unterschiedlichen Feuchtigkeitsgehalt hab ich nicht gedacht. Da hast Du natürlich recht.

LG Lila

Kommentar von Eva-Maria Peer am 13. Oktober 2014 um 1:30am

zu 1) verstricktes hat eine größere oberfläche als ein wollknäudel und es kann daher schon sein, dass die verstrickte wolle mehr luftfeuchtigkeit aufnimmt als ein wollknäudel und dadurch schwerer wird.

zu 2) hier schließe ich mich Lila an

Kommentar von Lila am 8. Oktober 2014 um 9:10am

Liebe Katrin,

zu 1. das Gewicht der Wolle kann sich durchs verarbeiten nicht verändern. Wenn Du 100 g Wolle verhäkelst/verstrickst wird das fertige Stück ebenfalls 100 g wiegen

zu 2. Häkelmaschen brauchen immer mehr cm Garn als Strickmaschen. Gehäkeltes ist dicker als Gestricktes, somit ist beim Häkeln der Garnverbrauch höher.

LG Lila

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen