Maschen abnehmen beim Häkeln ohne Löcher

Gerade bei Amigurumis ist es wichtig, dass das Gehäkelte lochfrei ist, damit die Füllwatte nicht durchscheint.

Oft entstehen beim Maschen abnehmen aber Löcher. Mit dieser Abnahmetechnik lassen sich diese Löcher aber vermeiden:

  • in das vordere Maschenglied der 1. Masche einstechen
  • in das vordere Maschenglied der 2. Masche einstechen
  • Faden holen und durch die beiden vorderen Maschenglieder ziehen
  • Faden holen und durch die beiden Schlingen auf der Häkelnadel ziehen

Und so sieht das dann aus:

Seitenaufrufe: 3240

Es können keine Kommentare für diesen Blog-Beitrag abgegeben werden

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen