huhu!
ich freu mich, dass ich nun bei euch mitschreiben darf! :-)
Meine Mitgliedschft wurde gerade genehmigt.
Momentan stricke ich ein Lace-Tuch,eines ist gerade beim Spannen, aber es hat so viel Spaß gemacht, dass ich in meinem Fundus gesucht habe, ein Mohairgarn gefunden habe - und sofort losgelegt habe. Heute wird es fertig, ich werde es spannen und euch dann Bilder schicken.

einen schönen Sonntag
LG
Edith

Seitenaufrufe: 57

Kommentar

Sie müssen Mitglied von nadelspiel sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden nadelspiel

Kommentar von Nicole am 31. Dezember 2012 um 1:10pm

Mhm, ich empfinde es als wenig hilfreich, "dabei ist das doch so einfach" zu sagen - im schlimmsten Fall nimmt das noch mehr die Motivation oder das Durchhaltevermögen (und klingt in meinen Ohren auch mehr nach "ällerbätsch" als nach wirklichen Ratschlägen)

Liebe Monika, die Ferse ist nichts anderes als eine Umverteilung der Maschen auf zwei Nadeln, wenn du stur nach (Video-)Anleitung Masche für Masche mitstrickst, wird es dir sicher gut gelingen. Als am schwierigsten würde ich eher die Wahl der Fersenart einstufen als dann das Stricken. Anfänger berichten oft, sie fänden die Bumerangferse am Einfachsten - vielleicht ist dieser Tipp ja auch etwas für dich? Elizzza hat ja gottlob ausreichend Videos zu diesem Thema. Und wenn es doch mal hakt: komm gerne zu uns in den Chat und schrei dort laut nach Hilfe, es ist eigentlich immer jemand da der gern hilft ;-)

LG.

Kommentar von Edith L. am 31. Dezember 2012 um 10:37am

Hallo Monika, hallo Sandra,

die Ferse ist wirklich nur Übung. Es gibt ja auhc verschiedene Möglichkeiten, ich bevorzuge die "alte" Methode, die gefällt mir am Besten.

einen guten Rutsch!

LG

Edith

Kommentar von Monika Liebeler am 30. Dezember 2012 um 6:12pm

Ja, Edith das Netz ist ein weites Feld, schöne Spielwiese...so ganz habe ich die Möglichkeiten hier auch noch nicht durchblickt. Die Mütze für deine Freundin kannst du vielleicht im Forum nachfragen. Ich hab schon einige Nachfragen gelesen.

Ich versuche mich an Socken. Zu Weihnachten habe ich für meine Männer Mützen und Schals gehäkelt und gestrickt, die Begeisterung war groß. Habe eine Beanie aus Filzwolle gehäkelt, leider ist sie zur Babymütze verkommen. Der nächste Versuch, war dann erfolgreicher. Ich denke darüber nach Stuhlkissen zu stricken/häklen und zu filzen. Mal sehen, vorrangig sind die Socken. Ich würde so gerne für alle Socken stricken, wenn nur die Ferse nicht wäre....So heißt es eben weiterüben.

mach es gut

monika

Kommentar von Edith L. am 30. Dezember 2012 um 6:00pm

Hallo Monika,

danke für den Empfang! :-), ich bin am orientieren, die Möglichkeiten hier sind ja wirklich vielseitog. Und irgendwie verliert man sich im Net...

Du bist da schon viel weiter und erfolgreicher.. ich finde nicht mal Anleitungen... meine Freundin sucht eine bestimmt Mütze, die hätte ich auch gefunden, aber keine Anleitung dazu. Leider. Da heißt es eben weitersuchen....

Was nadelst du denn gerade? Ich bin Lace-süchtig geworden... ein Tuch ist beim Spannen, ein zweites stricke ich gerade.

Lila hat schon recht: Mahair juckt mich auch, aber ich hatte nichts anderes da. Nun überlege ich, ob ich es aus Angora stricken soll...

schönen Abend!

LG

Edith

Kommentar von Monika Liebeler am 30. Dezember 2012 um 5:35pm

Hallo Edith, ich bin auch seit heute dabei. Mein Vorsatz für das vergangene Jahr war: Socken stricken lernen. Naja, ich habe es fast geschafft (dank des Videos von Elizza). Ich hoffe ich kann hier viele Anregungen sammeln und lernen. Leider kapiere ich schriftliche Anleitungen nicht. Ich wünsche dir viel Spaß beim stricken und bin gespannt auf das Ergebnis.

Liebe Grüße

Monika

Kommentar von Lila am 30. Dezember 2012 um 12:14pm

Liebe Edith,

herzlich willkommen auf der Schäfchenwiese.

Mohairgarn sieht wirklich toll aus. Ich krieg leider schon beim Anblick das große Jucken.

LG Lila

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen