Einen Menschen zu kritisieren ist leicht, aber ihn zu akzeptieren, wie er ist, kann nicht jeder.

Liebe Mit-Schäfchen,

mein "Umbruch" nimmt Formen an: Ich habe für mich beschlossen, nächstes Jahr als erstes den Hausarzt zu wechseln und dann erstmal eine Kur für mich zu beantragen. Außerdem will ich versuchen ein spezielles Coaching von "Nicole Jäger " (HP: http://fettloeserin.com/) bei der AOK durchzudrücken. Denn, ehrlich gesagt, kann ich mir die 65€/Std. (!!!) nicht leisten! Wer mich auf meinem Weg unterstützen mag, kann mich gerne anschreiben. Ihr solltet dann aber auch bereit sein, durch ALLE Höhen und Tiefen mit mir zu gehen!

Ich weiß nur eines definitiv: Es muss sich etwas tun!!!

Seitenaufrufe: 289

Kommentar

Sie müssen Mitglied von nadelspiel sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden nadelspiel

Kommentar von Angelika B am 3. November 2014 um 12:28pm

 ' Liebe ist den Anderen zu mögen, weil er so ist, wie er ist' ( ohne wenn und aber)

Kommentar von Stricksogern am 31. Oktober 2014 um 7:18pm

Liebe Katrin, ich wünsche dir für deine Vorhaben alles erdenklich Gute, viel Kraft und Durchhaltevermögen. Denke daran, du tust es für dich und nur für dich! Und unser aller gemeinsames Hobby wirkt sich auch sehr positiv auf die Gesundheit aus. Das Stricken ist Yoga für die Seele und wird dich bei deinem Vorhaben unterstützen.  Alles Gute wünscht dir Monika

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen