Anmerkungen zum Garn: 3-fädig: 1 Faden Hundewolle (Naturfarbe meiner Jenny - rotbraun), 1 Faden Seide (gesponnen aus Hankies in weiß), 1 Faden Babykamel mit Seide (beigebraun, ziemlich hell)

Da die Weste ziemlich stark fusselt und so nicht tragbar war, habe ich sie mit Fleece gefüttert. Zuerst einen Schnitt nach der gestrickten Weste erstellt, dann Seitennähte und Schulternähte mit der Nähmaschine geschlossen. Anschliessend mit vielen Stecknadeln in die gestrickte Weste gesteckt und alles von Hand mit Nähmaschinengarn im Matratzenstich eingenäht. Da die Weste an fast allen Kanten einen I-Cord-Abschluß hat, ist die Naht komplett unsichtbar. Zusätzich ist das Fleecefutter an den Seiten- und Schulternähten unsichtbar angenäht.

Seitenaufrufe: 54

Kommentar

Sie müssen Mitglied von nadelspiel sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden nadelspiel

Kommentar von Lila am 11. Oktober 2018 um 5:43am

Danke, liebe Waltraud.

So schlimm ist das gar nicht. Zuerst hatte ich nur den Faden Jennywolle gesponnen. Immer mal wieder wie die Locken eben anfielen. Dann viel mir auf, dass ich noch je 1 teilvolle Spule Babykamel und Seide hatte, also habe ich dann einfach die 3 Fäden miteinander verzwirnt.

Die fertige Jennywolle lag dann eine ganze Weile im Schrank. War ja nicht wirklich viel. Als mir dann eine ältere Weste beim Kleiderschrank umräumen in die Hände viel, wusste ich sofort, was ich aus der Jennywolle stricken könnte. Also hab ich die Weste gestrickt.

Die gestrickte Weste hing aber auch wieder eine Weile nur da, weil so fusselig. Bis ich mir dann ein Herz gefasst habe und einfach mal Fleece zum füttern bestellt habe. Danach gings dann flott.

Also Du siehst, es ist ein Prozess in kleinen Etappen, so ist das größte Projekt zu bewältigen.

LG Lila

Kommentar von Waltraud am 10. Oktober 2018 um 9:07pm

Hach schön, da hast Du ja deine Jenny immer bei Dir, lG Waltraud

Ich habe großen Respekt bei Arbeiten, die so viele Arbeitsgänge brauchen

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Herzchenrippenmuster

Gepostet von Silvia Götsch am 10. Oktober 2017 um 11:30am 2 Kommentare

Badge

Laden…

© 2018   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen