Hallo zusammen!

Jawohl ich bin einer wohl ganz wenigen strickenden Männer und habe nun nach über zwanzig Jahren mal wieder damit angefangen.... :-)

Jetzt habe ich neulich einen schönen Schal gesehen, den ich mir nun selbst stricken möchte. Weil selbstgemacht ist es doch was anderes...

Kann mir einer von Euch sagen, was für ein Muster bei diesem Schal verwandt worden ist und wie ich dieses Muster nachstricken kann?

Hier einmal ein Foto..

Vielen Dank schon einmal!

Seitenaufrufe: 3953

Anhänge:

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

hallo stephan, das sieht nach einem patentmuster aus. aber schau mal, ich habe hier einen stricktip für ein schalmuster gefunden, dass auch sehr plastisch aussieht. vielleicht probierst du das mal. ist auch total einfach. liebe grüße emma

Anhänge:

Hallo Emma!


Das ist lieb. Aber ich habe schon einen Schal im Vollpatent und einen mit 2x rechts und 2x links. Sind wirklich gut geworden. Habe nun diesen hier gesehen und möchte unbedingt wissen, was das für ein Muster ist, um es nachzustricken...


Habe auch schon gedacht, dass es ein Patentmuster sein muss, da es sehr plastisch ausschaut - nur WIE bekommt man dieses Muster hin??? :)

Hallo Stephan!

Ich behaupte auch, dass das ein "Patent-Muster" ist, wozu es sogar hier von eliZZZa ein video gibt, wie du es strickst - guck mal: Patentmuster-Versatzpatent-Video

Liebe Grüße Nicole

Das Versatzpatent kann es vom Muster her nicht sein, da bei diesem Schal ja immer nur zwei rechte Maschen übereinander gestrickt sind. Das Ganze wird unterbrochen von einer waagrechten, sowie senkrechten Reihe (linke?) Maschen...

Oh Mann, habe mir schon gedacht, dass es nicht einfach wird, das Muster herauszufinden...

Stimmt - da hast du natürlich Recht! ..die Maschen sind nicht versetzt!

Aber ich glaube vom Prinzip her ist es schon richtig - nur dass du halt nur 4 Reihen im Patentmuster strickst und danach eine "Zwischenreihe" glatt rechts (also 1 Reihe rechts, die Rückreihe links) - versuchs mal mit einer Maschenprobe!

LG

mhh, hab nochmal mit der nase am pc geklebt... sieht fast so aus, als ob 2 verschiedene garne genommen wurden, oder? und dann - weiß ich nicht weiter... tut mir leid!

Vor einigen Tagen sah ich einen ähnlichen Schal bei CundA. Da waren definitiv 2 verschieden dicke Garnen verstrickt und bei dem Foto schaut es fast auch so aus, als wären es unterschiedliche Wollen... Müsste man/frau mal ein wenig herum tüfteln :-)

 

Schaut mir nach Hebemaschen dazwischen aus.

Schau mal bitte hier auf der Seite, obs das sein könnte: http://www.ls-liane-stitch.de/Strickmuster1.html.(Gitterpatent)

(Und strickende Männer an sich sind ja schon klasse, strickende Männer mit einer Strellson-Vorliebe erst recht ;-) )

Lieben Gruß.

Oh Nicole!

Du hast mich ertappt! ;-)

Strickmuster

Hab hier noch was gefunden - ein paar Kommentare schließen sich meiner Meinung an - ich würds einfach über einige Maschen ausprobieren...

Leider kann ich nicht "mehr" helfen...

LG

Hallo Nicole,
ich könnte mir vorstellen, dass es kein Patentmuster ist,
sondern einfach 2Reihen 1/1 und 2Reihen glatt rechts ist.
Sieht genauso aus.
LG Waltraud
Hallo Stephan,
schoen, dass es auch Männer gibt die stricken.
Ich glaube ich habe diese Muster im Frühjahr gestrickt.
Mach mal eine Probe ob es so hinkommt.
2 Reihen 1M rechts 1M links
2Reihen glatt rechts (Hinr. rechts, Rückreihe links
Diese 4 Reihen immer wiederholen.
LG Waltraud.

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen