Hallo liebe Schäfchen!

Ich wollte euch mal fragen, ob es hier auch ein paar unter euch gibt, bei denen sich ebenfalls wie bei mir Ufos (wie Elizza sie so schön genannt hat) Zuhause tümmeln?

Bei mir ist das oft so, dass ich ein Projekt im Auge habe und beginne dies dann und sitze da dann wirklich mit vollem Eifer dran. Doch dann schwuppdiwupp bekomme ich die nächste Idee und dann will ich damit sofort loslegen, obwohl ich das eigentlich derzeitige Projekt noch nicht mal abgeschlossen habe. Das finde ich oft schade, aber wenn sich bei mir eine neue Idee ins Hirn gebrannt hat, dann schaffe ich es einfach nicht, konsequent zu sein und erst das Eine zu beenden.

Geht's euch vielleicht ähnlich oder bin ich mit meinen Ufos evtl. alleine? *ohschreck* 

Wie schafft ihr es keine Ufos zu bekommen?

Liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern sendet euch,                                                                                 Iris

Seitenaufrufe: 1205

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Viele neue Ideen hab ich auch immer, aber alte Sachen liegen lasse ich vor allem, wenn ich an einer Stelle nicht weiterkomme, z.b. weil mir die Lösung in der Anleitung nicht schön genug ist, also meinen Ansprüchen nicht gerecht wird. Dann lasse ich es so lange liege bis ich eine eigene schönere Lösung habe, das kann auch ein paar Jahre dauern. Allerdings habe ich manchmal "UfO-Beendigungs-Phasen" und stelle dann reihenweise angefangene Objekte fertig :) Im Endeffekt wird alles fertig, ist nur eine Frage der Zeit...

Ich glaube, Ufo's haben alle Handarbeiterinnen!!! Ich hab auch immer drei Projekte gleichzeitig die alle unterschiedlich schwierig sind. So kann icch z.B. wenn ich mal so keine Lust auf Konzentration habe trotzdem stricken oder häkeln. Und da ich nicht mehr als drei zulasse, werden die auch immer vfertig. Ausnahme der "Dreier-Regel" sind Auftragsarbeiten. Die werden bevorzugt behandelt.

Liebe Grüße Andrea

.... genau ... und aufträge flattern immerzu ein. eigentlich hab ich nur auftragsarbeiten zurzeit. Mein sohn hat jetzt noch paar filzpuschen bestellt. Die gehen zum Glück fix.

frohes sträkeln wünscht elke

ohne UFO's geht gar nix. seit ich denken kann habe ich die ... ich weiß gerade gar nicht so genau wie viele es derzeit sind (min. 6-7)

die freude, wenn am einem Tag 5 oder 6 sachen fertig werden .... unbeschreiblich.

gestern wurden 3 dinge fertig - freu

LG Elke

Meine UFOs nehme ich mit in den Handarbeitskreis. Wir treffen uns einmal in der Woche für 3 Stunden. Egal wie sehr sich das UFO sträubt, dort wird es dann rasch fertig. :-)

Viele Grüße vom Rande des Schurwalds und noch frohes Werkeln!

Hallo Aliens!

das dollste, was mir passiert war: nach ca. 6 Jahren fand ich einen angefangenen Pullover in meinem Kisten. Mit Nadeln. Weinrot mit einer keltischen Borde am Anfang... Traumstück. Da kamen mir fast die Tränen, denn inzwischen hatte ich Kleidergröße 38 in 46 eingetauscht (harte Arbeit - fühlt sich aber gemütlich an)

Das wars dann mit meinem Ufo - ich habs aufgeribbelt und nun werde ich irgendwann in spaciger Zukunft was Neues draus schaffen. ergo: nicht zu lange rumliegen lassen!

Ansonsten bin ich Ufo-Fan - denn wenn einige Teile da rumliegen, hat man immer die Möglichkeit, seine Launen an dem passenden Teil auszulassen. Ich finde es genial!

Das wär doch was für die Tauschgruppe :)

Oh ja mir  geht das auch oft so. Ich habe auch einige Ufo´s rum liegen. Gerade wenn mir was neues einfällt. Aber ich glaube es gibt kaum einen bei dem das nicht so ist.

LG Mely

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen