Hallo liebe Schäfchen!

Ich wollte euch mal fragen, ob es hier auch ein paar unter euch gibt, bei denen sich ebenfalls wie bei mir Ufos (wie Elizza sie so schön genannt hat) Zuhause tümmeln?

Bei mir ist das oft so, dass ich ein Projekt im Auge habe und beginne dies dann und sitze da dann wirklich mit vollem Eifer dran. Doch dann schwuppdiwupp bekomme ich die nächste Idee und dann will ich damit sofort loslegen, obwohl ich das eigentlich derzeitige Projekt noch nicht mal abgeschlossen habe. Das finde ich oft schade, aber wenn sich bei mir eine neue Idee ins Hirn gebrannt hat, dann schaffe ich es einfach nicht, konsequent zu sein und erst das Eine zu beenden.

Geht's euch vielleicht ähnlich oder bin ich mit meinen Ufos evtl. alleine? *ohschreck* 

Wie schafft ihr es keine Ufos zu bekommen?

Liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern sendet euch,                                                                                 Iris

Seitenaufrufe: 1204

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo Christiane,

auch so 'ne UfoSammlerin. Sockenpaare müssen aber nun mal vollendet werden .... grins. Aber ist schon so, man hat manchmal eben andere Pläne ... schließlich muss man Prioritäten setzen

Schönen Tag noch wünscht Elke aus DD

Hallo Iris,

toll. Ich find mich in Deinem Kommentar zu 100% wieder. Mein Mann schimpft immer mit mir, dass ich so unkonsequent 1000 Dinge auf einmal tun muss. Aber wie Du schon sagtest, da schwirrt was im Köpfchen herum und das muss so schnell wie möglich auf die Nadeln. Ich hab bereits 25 STRIKKE-DUKKER auf die Welt gebracht .... da fällt mir dann noch was dazu oder eben zu einem anderem Projekt ein. Manche Sachen brauchen viel Zeit, sodass man nebenher ein paar 1000 andere Sachen fertig bekommt. Und wie schön ist das denn, wenn man im Wollekorb (....körben, Taschen, Tüten, Truhen) stöbert und die Ufos zu tage fördert. Dann bekomm ich Lust, einiges zu vollenden. Manchmal werden dann sogar 2 - 3 Sachen fertig.... Auch toll

Liebe Grüße aus DD Elke

Hallo Elke!

Die Ufos gehören halt eben alle irgendwie zu uns :-)

Gerade eben habe ich mir neue Wolle für mein nächstes Projekt bestellt, obwohl mein aktuelles (eine Hochzeitsdecke für Freunde), noch nicht mal annähernd fertig ist. Ich muss gestehen, die beiden heiraten auch erst in gut einem Jahr und somit neigt es sich jetzt einfach dazu, zumindest für eine bestimmte Zeit ein Ufo zu werden, da ich jetzt ja noch keinen Zeitdruck habe. Aber irgendwie auch traurig.

Aber, auch das gehört zu mir, wie so viele andere Dinge auch und da nehme ich Ufos gerne in Kauf.

Mein Mann darf erst gar nicht anfangen mit mir zu schimpfen, denn dann schimpfe ich mit ihm, über seine mindestens 30 gebraucht gekauften Pfeifen, die er schon längst alle mal aufarbeiten und dann wieder verkaufen wollte. Diese Pfeifen sind nämlich seine Ufos :-p  

Liebe Grüße,                                                                                                                                 Iris

Ich muss gestehen wenn bei mir ein Teil mal länger Liegen bleibt wird es nie fertig. Ich hab aber schon mal mehre sachen Gleichzeitig in Arbeit.

also.... UFO´s kenne ich zu gut. Habe mir mal ne Box zugelegt, wo nur UFO´s "eingelagert" sind. Wenn ich was interessantes sehe, muss ich es ausprobieren,  oder wenn ich einen Einfall, dann muss ich es probieren, oder, oder. dann kommt es mal zu verrückten Kombinationen und so sind schon tolle Muster und Sachen entstanden

Liebe Iris,

mir geht es da genauso wie dir! Während ich an einem Projekt arbeite, bin ich schon wieder inspiriert an einem Neuen und das lässt mir einfach keine Ruhe. Also ich arbeite dann parallel an beiden. Oder ich arbeite zuerst das Stück fertig, das schneller fertig ist.

Ich hatte noch vom letzten Winter ein UFO. Meinen Ajourschal, den ich erst letzten Montag fertig gestellt habe, da ich nun im Krankenstand bin und mehr als genug Freizeit habe.

Ich sammle meine UFOs zumeist in meinem Korb und irgendwann wenn mich die Laune packt, setze ich mich wieder daran. Meiner Meinung nach bringt es sich nichts, wenn man an etwas arbeitet, worauf man momentan keine Lust hat, denn dann wird es nur halbherzig gemacht. Da lass ich mir auch lieber länger Zeit bis etwas fertig wird (außer es ist ein Auftrag).

Wünsch dir ganz liebe Grüße aus Wien!
Sanni

ja genauso geht es mir auch . mir schwirrt etwas durch den kopf, das beginne ich dann zum nächstmöglichen zeitpunkt. etwas anderes bleibt erst mal liegen .... ein korb reicht schon gar nicht mehr. ich hab schon im Keller Taschen, Tüten und Koffer voll UFOs. Heute erst hab ich dort Inventur gemacht und für dieses Jahr ein paar Projekte ganz fest vorgenommen. Das pack ich dann meist auch....

Ja stimmt, es ist langweilig wochenlang das eine Teil zu knitteln. Bei meinen STRIKKE-DUKKER wirds ja eigentlich nie langweilig. Die gehen fix. ca 8 stunden für die Puppe, dann noch mal soviel für die Klamotten sowie die Ausarbeitung (Haare Gesicht)

naja bin ja so froh, dass es noch mehr wie mich auf der Welt gibt.

ganz liebe Grüße aus DD

Elke

Gut, dass ich als UFO-Gläubige nicht alleine bin. :D

So ein Projekt schlummert auch noch in meinem Korb. Es wird wohl nicht mehr passen, daher werde ich es entweder aufribbeln müssen oder halt umarbeiten. Mal schauen, was ich machen werde.

Zum Glück ist es momentan nur dieses eine Teil. Aber wer weiß, vielleicht kommen in den nächsten Monaten noch ein paar dazu. ;)

Mir gehts genau so, mittendrin überfällt mich wieder eine neue Idee, oder ich kauf mir gleich mehr Wolle, für dieses und jenes und diese Wolle stapelt sich dann. Ich habs schon um ca. 1/2 mm reduziert, aber die Sucht ist einfach stärker :-)

LG Rosemarie

Es beruhigt mich sehr zu hören, dass ich nicht die Einzige mit Ufos bin. Die Hochzeitsdecke, die ich für Freunde stricke ist derzeit qucb ein Ufo. Im Moment habe ich keinen Elan irgendwas zu stricken. Ein bisschen leid tut es mir schon, aber ich müsste mich da jetzt so überwinden weiter zumachen, dass ich nicht mit vollem Herzen dabei wäre. Aber da auch noch kein Hochzeitstermin steht, ist es wohl noch zu verantworten :-)

au ja auf jeden Fall. Mach das Teil mit Liebe fertig, wenn Dir danach ist. Eine Hochzeitsdecke muss mit viel Liebe gestrickt werden, alles andere wäre Mist ... auch im Hinblick auf eine glückliche, lange Ehe

herzliche Grüße UFO-Queen Elke

Ja das passiert mir auch des öfteren!

Momentan sind bei mir zwar keine "Ufos" vorhanden, aber letztes Jahr hatte ich so viele Ideen auf einmal, dass ich eine Zeit lang ein paar Sachen angefangen habe und ca. die Hälfte zuende gebracht habe.

Irgendwann hatte ich dann nämlich gar keine Zeit mehr weiter zu machen und irgendwann ist mir dann auch die Lust verflogen.

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen