Hallo, ich habe ein Problem. Ich würde gerne ein eckiges Körbchen häkeln. Der Boden ist gar kein Problem, Ich häkel es in Runden und steche in den Ecken immer 3 mal ein. Das klappt gut. Wenn man dann aber weiter hoch häkelt, dann verliert der Korb immer an Form, da man nun ja  über die Runden rüberhäkelt, also ohne Zu oder Abnahmen. Hat hier jemand eine Idee oder einen Tipp, wie man das verhindern kann und man doch eine schöne eckige Form beibehält? Gibt es vielleicht doch noch eine andere Technik? Habe schon so viel probiert, aber irgendwie war ich nie zufrieden... Ich häkel übrigens in Runden, muss das auch, weil ich eine besondere Masche häkel um Motive einzuhäkeln. Und da diese Masche sehr sehr stabil ist, kann ich auch nur einfädig häkeln, also stabilisieren durch dickes Garn geht auch nicht.

Seitenaufrufe: 682

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Danke schön, ja das Körbchen hat wirklich schon eine viel bessere Form. Habe irgendwann mal eine Anleitung gesehen, da hat jemand glaube ich in der ersten normalen Runde die 3 Eckmaschen zusammen abgehäkelt und dann weiter hoch gehäkelt. Habe mich gefragt ob das Sinn macht, denn damit entgeht man ja der Rundung...glaube ich. Aber ich finde diese Anleitung nicht mehr. Werde das mit den Reliefmaschen mal ausprobieren. Muss mal sehen, ob das mit meiner speziell gehäkelten Masche einhergeht. Vielen Dank!!!!!!

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen