Ich habe ein Entrelac-Strickstück angefangen, dass ich nun abketten muss, weil der Faden zur Neige geht. Ich möchte da auch keinen neuen anknüpfen. Im Übrigen ist das Werk aus Paketschnüre gearbeitet - gibt einen schönen robusten Untersetzer.

Ich bin allerdings in einem Abschnitt gelandet, bei dem ich rechts mit einer Ausgleichsecke (quasi ein halbes Quadrat) auf der Vorderseite starten muss - die Maschen des vorherigen Abschnitts neigen sich also nach rechts.

Ich bin grad etwas überfordert, wie ich nun dieses Viertelquadrat arbeiten muss. Vielleicht hat jemand einen Rat für mich.

Vielen Dank schon mal.

Seitenaufrufe: 322

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Lieber Michael,

zeig doch mal ein Foto vom derzeitigen Stand. Kannst Du direkt hier hochladen (2. Symbol von links in der Zeile überm Texteingabefeld)

LG Lila

Hallo Lila,

dann stelle ich hier mal das Problem bildlich dar :-)

Anhänge:

Lieber Michael,

Du brauchst als Abschluß noch halbe Ecken. Am Anfang und am Ende sinds dann nur noch 1/4 Ecken.

Zu den hálben Ecken gibts ein Video von eliZZZa. Die 1/4 Ecken sind eine Kombination aus den halben Randecken und den halben Abschlussecken.

LG Lila

Hallo Lila,

ja, das Video mit den halben Ecken hab ich schon gesehen. Das ist der einfache Teil davon.

Ich denke, ich muss bis zur Hälfte der sechs Maschen normal Maschen am Rand aufnehmen. Danach müsste ich wahrscheinlich anfangen mit abketten - in jeder Hinreihe eine Masche.

Ich werde es ausprobieren.

Vielen Dank schon mal

LG Michael

Liebe Lila,

ich hab's hinbekommen. Ich hab das Arbeiten des halben Vierecks solange gemacht, bis ich die Hälfte der Maschen vom angrenzenden Rechteck abgestrickt hatte. Dann habe ich begonnen, abzuketten - ähnlich wie für die halben Vierecke in der Mitte.

Lieber Michael,

der Abschluß ist Dir gut gelungen und die Idee für den Topfuntersetzer find ich sowieso total klasse.

LG Lila

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen