Hallo!

Kennt jemand die Bücher von Herbert Justen "Doubleface häkeln"?

Ich möchte dicke Topflappen häkeln und dachte, das wäre genau die richtige Technik für mich. Leider komme ich nicht so gut klar, die Wolle da so durchzufummeln. Für mein kleines Probestück habe ich ewig gebraucht, und es sieht nicht besonders sauber gearbeitet aus.
Soll heißen: Auf diese Weise möchte ich keinen Topflappen häkeln.

Macht es Sinn, zwei Stück zu häkeln und sie dann am Rand zusammenzunähen? Oder wird das irgendwie wabbelig, weil sie ja in der Mitte nicht miteinander verbunden sind? Hat das schon jemand von euch ausprobiert?

Gibt es sonst noch weitere Möglichkeiten, möglichst dick zu häkeln?

Danke! :)

Seitenaufrufe: 960

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo Lola,

ich habe dieses Buch von einer lieben Freundin zu Weihnachten bekommen und gerade meine ersten Erfahrungen mit der Dobleface Technik gemacht.

Nach einigen Fehlversuchen sieht jetzt mein Wellenmuster von Seite 28 ganz gut aus

Ich wollte auch gleich mit dem direkten Muster anfangen. Das ging aber voll daneben. Habe mich dann Schritt für die Schritt an die Grundtechnik herangetastet. Es ist schon etwas verwirrend, wann die Umschläge auf die Nadel kommen und in welche Maschenteile der Vorreihe man einstechen muss. Aber jetzt ist wohl der Knoten geplatzt.

Klar, man muss sich beim Häkeln konzentrieren. Aber dafür gibt es supertolle Topflappen.

Also, versuche es einfach noch mal. Das Ergebnis fässt sich toll an.

LG Bengelmausi

Hallo Bengelmausi,

vielen Dank für deine Antwort. Dein angefangener Topflappen sieht wirklich klasse aus! Es scheint also doch zu funktionieren... irgendwie... 

Ich bin schon bei der Einleitung am Anfang des Buches gescheitert. Mir ist klar, wo das Garn lang muss, trotzdem sieht gerade die Rückseite extrem unsauber aus. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich Schwierigkeiten habe, das Garn da überhaupt durch zu bekommen. Vielleicht hab ich die falsche Wolle? An der Nadelstärke liegt es nicht (hab verschiedene ausprobiert).

Welche Wolle benutzt du?

LG Lola

Ich nehme, wie im Buch angegeben das Baumwollgarn Catania und eine Häkelnadel Nr. 2,5.

LG Bengelmausi

Macht Sinn :)  Danke nochmal!

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen