Hallo zusammen,

hat jemand von Euch schon mal "bosnisch" gehäkelt? Es handelt sich dabei wohl um eine eher in islamischen Ländern gebräuchliche Art zu Häkeln, es wird ausschließlich mit Kettmaschen gearbeitet, wobei es auch hier unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten gibt. Es gibt mittlerweile auch bei uns Bücher, Häkeln mit Kettmaschen und Co. Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht? Besonders würde mich interessieren, wie das evtl. in Bosnien selbst gehandhabt wird.

Würde gerne mehr dazu erfahren, und gerne auch Werke dazu sehen!

http://www.crochet.nu/scjwc/work/bosnian/index.html

Gruß, Doro

Seitenaufrufe: 2127

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Ich könnte mir vorstellen dass du vl tunesisch häkeln meinst.

Es wird mit einer langen Häkelnadel gearbeitet. Dabei sieht man immer eine Seite des Stücks, denn die Rückreihe wird einfach mit einem Faden jeweils durch 2 Maschen gezogen. Diese Technik wird was ich weiß in vielen islamischen Ländern verwendet. Auch wird sie afghanisches Häkeln genannt.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.
GLG Sanni

Hallo Sanni, genau das meinte ich! Danke!

Nachtrag: Fotoanhang, Füllstich
Anhänge:

Schööön...

Liebe Doro,

schau mal auf der folgende Seite, dort findest du ganz unten einen Link wo es Anleitungsvideos für Bosnisches Häkeln gibt. Sie sind sehr schön erklärt und ich hoffe es hilft dir etwas weiter.

http://www.flottes-naedelchen.de/2013/05/27/linkliste-grundmaschen-...

LG Bea

Vielen Dank, Bea!

Hallo, ich hab schon viele Pantoffeln nur mit Kettmaschen gehäkelt. Mit mehreren Fäden und Nadel 7. Das Ergebnis ist sehr formstabil, dicht und haltbar. Mit dünnerem Garn und Nadeln hab ich auch schon die Kettmaschenhäkelei ausprobiert - ist aber eine sehr langwierige Angelegenheit. Aus meiner Sicht am ehesten für dickere Garne geeignet.

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen