Hallo erstmal. Ich bin zwar schon eine Weile registriert aber das ist mein erster Beitrag. Ich hoffe ich mach alles richtig :-)

Ich stricke jetzt seit einem guten 3/4 Jahr und bin völlig infiziert. Nach einigen Schals habe ich auch bereits erfolgreich Socken und eines der Babysets von der Nadelspielseite nachgestrickt. Nun würde ich gerne mal etwas für mich selbst stricken. Ein leichtes Jäckchen oder eine Weste. Aber ich finde keine geeignete Anleitung. In div. Strickzeitungen gibts es zwar tonnenweise davon aber die sind eher was für Profis. Strickschriften finde ich übrigens ganz furchtbar deswegen liebe ich die Videos von Nadelspiel.Kennt jemand eine anfängerverständliche Anleitung ? 

Danke im Voraus 

Seitenaufrufe: 333

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Und du empfiehlst stattdessen...?

Also meiner Erfahrung nach wirst du um eine Anleitung mit Strickschrift nicht herum kommen. Ich stöbere sehr gerne in der Trafik nach Strick- und Häkelzeitschriften. Vielleicht wäre das auch etwas für dich.

Liebe Grüße
Sanni

erstmal danke für die Antworten. Ich hab hier auch einige Strickzeitschriften liegen mich aber noch an nichts rangewagt, was mich selbst ärgert da diese Fachzeitschriften mitunter ja nicht gerade erschwinglich sind. 

Auf der Drops Seite bin ich auf meiner Suche auch schon einmal gelandet. Dort gibt es ja wirklich ganz tolle Anleitung, aber bei blutigen Anfängern erzeugen sie meist nur ein Fragezeichen auf der Stirn =) 

Videoanleitungen sind da einfach klasse weil man Schritt für schritt alles nachvollziehen kann. Vielleicht muss ich mich aber auch einfach mal trauen mich an ein Stück nach Strickschrift zu wagen 

Also ich stricke seit 13 Jahren und seit 3 Jahren intensiv. Erst ab dem Zeitpunkt habe ich Strickschriften gelesen. Man kommt mit der Übung da sehr leicht hinein. Was für mich anfangs und auch teilweise bis heute nervt sind die unterschiedlichen Symbole für glatt, verkehrt, Umschlag, etc.

Das wird schon! Trau dich! ;)
Und wenn es mal nix wird, einfach wieder auftrennen und erneut beginnen!

Liebe Grüße
Sanni

..hallo Angie, schau doch da mal:

www.stricken-strickmuster.de

LG Ulla

Liebe Angie,

viele Strickanleitungen sind auf den ersten Blick sehr verwirrend. Trotzdem ist es auch für Anfänger machbar. Wenn Du Dir für den Anfang ein Stück aussuchst, das ohne viel Muster auskommt, ist es leichter, weil Du Dich so auf die Form konzentrieren kannst. Oder Du suchst Dir einen sehr einfach gehaltenen Schnitt aus, damit Du Dich nur auf das Muster konzentrieren musst.

Internetseiten mit Anleitungen wurden bereits einige genannt, such Dir mal dort ein paar Teile aus, die Dir gefallen. Dann liest Du die Anleitungen durch und schaust wie weit Du sie verstehst.

Mit dieser Auswahl und Deinen Fragen, meldest Du Dich dann einfach wieder hier. Bestimmt können wir Dir dann helfen, die für Dich passende Anleitung auszuwählen und natürlich auch Deine Fragen zu der Anleitung beantworten.

LG Lila

PS zu den Drops-Anleitungen: das schwierige an diesen Anleitungen ist, dass sie maschinenübersetzt sind und somit manchmal verwirrende Anweisungen drin stehen. Und der Aufbau dieser Anleitungen macht auch manch einem Schwierigkeiten, denn das Lieblingswort darin ist GLEICHZEITIG. Dies heisst aber nicht grundsätzlich, dass Drops nix für Anfänger ist

Hi Angie,

ich strick mir zur Zeit diesen Pulli..ich finde ihn ganz schön einfach und ohne Strickschrift:)

http://www.brigitte.de/wohnen/selbermachen/stricken-kurzarmpullover...

Ich habe für mich auch noch nie einen Pullover gestrickt, bin echt gespannt:)

LG Ulla

danke für eure Antworten. Die Weste, wie auch der Kurzarmpulli sehen recht simpel aus. Da werd ich mich wohl mal dran versuchen sobald meine Strümpfe fertig sind 

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Badge

Laden…

© 2020   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen