Ich war ja vom ersten Anblick begeistert von diesem CAL - das ist ein Crochet ALong, also ein mit(einander)häkeln.

Auf ihrer Seite "lookatwhatimade.net" hat Dedry Uys alle Teile für diese schöne Decke veröffentlicht ( Hier klicken ). Sie weist bei jedem Teil auch auf anderssprachige Übersetzungen hin, denn "lookatwhatimade.net" ist englischsprachig. Alle Anleitungsteile sind ausführlich beschrieben und reich bebildert, was das Nachhäkeln auch für Anfänger möglich macht.

Ich hatte damit im vergangenen Sommer angefangen, also bereits nach dem Ende des eigentlichen CALs. Aber ich wollte ein Projekt, das ich zwischen all den anderen immer mal wieder zur Hand nehmen kann und ganz gemütlich die Decke nachhäkeln.

Also habe ich meine bunten Polytierchen ausgepackt und losgelegt. Es ging gut voran, doch dann kamen andere Projekte, immerhin ging es auf Weihnachten zu und ich hatte mit 2 Sets (aus Schal, Mütze und Handstulpen, sowie Schal und Kopfwärmer) und sieben Schals bzw. Loops alle Hände voll zu tun.

Weiter ging es erst im neuen Jahr. Im späten Frühjahr habe ich mir mein "Immermalwiederzwischendurchprojekt" Sophies Universe zur Brust genommen, gar eine zweite angefangen, die recht schnell bis zur selben Runde, wie die bereits vorhandene, wuchs.

Diese 2te Sophie wollte ich zweifarbig machen und habe mich für Anthrazit und Weiß entschieden. Auf dem nebenstehenden Bild ist sie kurz vor Ende des 4ten Parts zu sehen.

Dann hat mich allerdings der Ehrgeiz gepackt und ich wollte die zuerst begonnene Sophie fertig sehen. Für sie habe ich Beerenfarben und Sahnetupfer gewählt. Also blieb die Anthrazit-Weiße nach Runde 70 - das ist Anfangs von Part 9 - liegen und ich hab nur an der Cream&Berry-Sophie weitergehäkelt.

So sah sie am Beginn von Part 8 aus.

Ich habe die Farbzusammenstellung ganz spontan entschieden. Einfach in den Eimer mit den "Sophie-Polytierchen" gegriffen und das, was ich in der Hand hatte für den nächsten Abschnitt, die nächste Runde genommen. Lediglich für die weißen Ecken und die Röschen - hier ganz an den oberen, unteren und seitlichen Rändern - habe ich bewusst die Farben ausgesucht.

Gehäkelt habe ich mit einer 4er Nadel und eben der Match von Feria.

So und dann, nach unendlich vielen Stunden fleißigen Häkelns, war die Sophie fertig.

Ungespannt hat sie eine Größe von etwa 1,50m x 1,50 m.

Hier noch einmal das Medaillon in der Mitte.

Die Schöne Eckblume - ich habe sie einfarbig gemacht, wie auch die sie flankierenden Blümchen. Mir wäre es sonst zu bunt geworden *zwinker.

Hier kann man sehr schön die Vielfalt der Stiche und Muster sehen. Ob Zickzack, Knubbel oder Muscheln, es bleibt lange abwechslungsreich. Besonders gefallen haben mir die kleinen Röschen, die man in Lila mit weißen Blättern in der Mitte sehen kann.

Und noch ein wunderschönes Detail an der Decke. Diese Blumen, derer es vier Stück gibt, bauen sich langsam über viele Reihen auf und machen viel Spaß.

Wieviel Wolle ich jetzt tatsächlich verbraucht habe, kann ich gar nicht sagen. Es werden aber sicher um die 26 Knäuel gewesen sein. Als Fazit bleibt, es hat sehr viel Spaß gemacht diese Decke zu häkeln, und ich werde auch die zweite Sophie getreu der ersten als "Immermalwiederzwischendurchprojekt" beenden. Soviel Zeit muss sein.

Liebe Grüße,

eure Nikki

Seitenaufrufe: 175

Kommentar

Sie müssen Mitglied von nadelspiel sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden nadelspiel

Kommentar von Nikki G. House am 29. Juli 2016 um 2:11pm

Dankeschön Heike.

Die zweite Sophie wächst auch unermüdlich weiter. Ich glaube, ich habe dieses Jahr ein Deckenjahr *zwinker.

Liebe Grüße, Nikki

Kommentar von Heike am 4. Juli 2016 um 7:34pm

Liebe Nikki, die Sophie mit ihren ganzen einzelnen Teilen ist Dir wunderbar gelungen. Eine sehr schöne Arbeit hast Du da geleistet. Die Erklärungen finde ich auch sehr schön. So kommen die einzelnen Details der Sophie noch viel besser zur Geltung. LG Heike

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Herzchenrippenmuster

Gepostet von Silvia Götsch am 10. Oktober 2017 um 11:30am 2 Kommentare

Badge

Laden…

© 2018   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen