Wie doof bin ich denn. Ich stricke schon gefühlte 100 Jahre. Jetzt ist es mir zum ersten Mal passiert: eine Metallnadel habe ich beim Stricken verbogen. Eine Bambusnadel mal abbrechen kann passieren. Aber Metall? Ich kann nur noch über meine Kräfte staunen. Wie hab ich das nur geschafft? Vielleicht hätte ich heute nicht mehr gelacht, aber das hat mein Zwerchfell gekitzelt.
Schönen Tag Euch allen
Waltraud

Seitenaufrufe: 236

Kommentar

Sie müssen Mitglied von nadelspiel sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden nadelspiel

Kommentar von Edeltraud Sebastian am 27. Mai 2013 um 4:26pm

Hallo Waltraud, ich lass mir manuelle Therapie verordnen, der Masseur ist so gut, kann auch nicht jeder so.Wenn es draußen nur regnet, ist handarbeit das richtige. Gestern war ich in der Nähe von Klingenthal, das hat es toll geschneit, verrücktes Wetter dieses Jahr.

Die Uhren haben sie umgestellt aber die Thermometer vergessen....

LG.Edeltraud

Kommentar von Waltraud am 24. Mai 2013 um 9:59pm
Hallo Edeltraud, das kommt mir alles sehr bekannt vor. Ich muss auch immer abwechselnd arbeiten, sonst drohen mir wieder Massagen. LG Waltraud
Kommentar von Edeltraud Sebastian am 24. Mai 2013 um 7:41pm

Hallo Waltraud, ist mir auch schon passiert, stricke gerade ein Dreiecktuch, da ist die Nadel auch auf einmal verbogen. Hab noch zwei Dreiecktücher in Arbeit , Socken und ein Stern in Hardanger Stickerei, Muß immer mal abwechseln, Stricken geht über meinen Halswirbel.

LG.Edeltraud

Kommentar von Elisabeth Gebauer am 21. Mai 2013 um 6:58pm

ULLLLA ;-)))))))))

Kommentar von Ulla am 21. Mai 2013 um 9:47am

..hallo Waltraud, da fällt mir auch was doofes ein...hab mal eine Metall- Rundstricknadel in die Microwelle um sie zu erwärmen...schön glatt sollt sie wieder werden..kannst Dir vorstellen was passiert ist...das ist doof:))) wünsch Dir viel Freude bei Deinen Projekten..LG Ulla

Kommentar von Elisabeth Gebauer am 20. Mai 2013 um 11:56pm

oh mein gott so viele sachen in arbeit , aber bei mir ist es auch immer so , hab immer 2-3 sachen zugleich damit es nicht langweilig wird , werd auch bald wieder mit meinen sachen weitermachen hab noch 3 therapien vor mir nach meinem armbruch und soll ihn noch etwas schonen , sehe mir inzwischen immer gerne eure werke an und bin unheimlich neidisch ;-))

lg elisabeth

Kommentar von Waltraud am 20. Mai 2013 um 9:38pm
Hallo Elisabeth, im Moment stricke ich abwechselnd: Kinderstrümpfe mit Rüschen,einen Schal von Birgit Freyer, Strümpfe für mich. Ein Häkelkissen ist auch in Arbeit und mein DF Schal mit Eule durfte heute baden. Ein Dreiecktuch ist gerade aufgespannt. Ich bin also ganz schön beschäftigt. LG Waltraud
PS: Ich hab noch gerade Nadeln auf Lager "lach"
Kommentar von Melanie Pialek am 20. Mai 2013 um 9:36pm

ich habe es auch schon geschafft aber ich habe mich aus versehen drauf gesetzt. Jetzt habe ich ein nadelspiel (vom Aldi) das verbogen ist. Die sind aber nur Nadelstärke 2,5 

Kommentar von Elisabeth Gebauer am 20. Mai 2013 um 7:35pm

Hallo Waltraud, wie wärs wenn du dich bei Uri Geller melden würdest ?? Stricknadeln lassen sich doch ohne magische Kräfte nicht so einfach verbiegen ;-))) (Scherz) Was machst du grad Schönes ??

Kommentar von Waltraud am 20. Mai 2013 um 4:12pm
Liebe Anna, vielen Dank für Deine Trostworte, aber an manchen Tagen könnte man sich so fühlen

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:26am 1 Kommentar

Herzchenrippenmuster

Gepostet von Silvia Götsch am 10. Oktober 2017 um 11:30am 2 Kommentare

eliZZZa´s neue Idee!!

Gepostet von chikuchiku am 14. September 2017 um 2:52pm 0 Kommentare

Häkelpulli

Gepostet von Angie am 31. Juli 2017 um 7:00am 4 Kommentare

Badge

Laden…

© 2017   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen