Backrezept für Hundekuchen - Hundeleckerlis

Mein Max wird heute 12 und weil bei uns auch Hundegeburtstage gefeiert werden, habe ich Geburtstagskuchen gebacken.

Weil ich weiß, dass viele von Euch, ihre Lieblinge auch gerne verwöhnen, schreibe ich mein Rezept hier auf:

300 g Leber zuerst in kleine Stücke schneiden, dann mit dem Mixstab zu Brei zerkleinern
2 Eier in die Masse geben, dazu noch 300 g klein gehackten Spinat. Nochmal mit dem Mixstab durchrühren.
Nun 300 g Reis zu Mehl zerkleinern und das ganze zu einem streichfesten Teig verarbeiten.

Alternativ zu Reis geht ebenfalls: gekochte Kartoffeln, Kartoffelflocken aus der Tüte oder Mehl. Die Menge kann hier abweichen.

Kuchen: Den Teig in Muffinformen füllen und bei ca. 170°C gut 20 Minuten backen. Entweder schnell verfüttern oder einfrieren.

Leckerlis: Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und bei 170°C 15 Minuten backen. Noch warm in kleine Würfel schneiden (mit dem Pizzaroller geht das ruck zuck). Die Würfel entweder portionsweise einfrieren oder trocknen.
Ich trockne die Leckerlis im Ablagefach vom Kaminofen, da hat es minimum 100°C und es kostet keine extra Energie.

Achtung! Nur wenn die Leckerlis sehr gut durchgetrocknet sind, sind sie haltbar, ansonsten besteht Schimmelgefahr.

Alle Hunde die ich kenne, lieben diese Leckerlis.

LG Lila

Seitenaufrufe: 88

Kommentar

Sie müssen Mitglied von nadelspiel sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden nadelspiel

Kommentar von chikuchiku am 24. März 2014 um 9:43am

Liebe Lila, vielen Dank für die Information! Ich werde nachbacken!! LG shikushiku

Kommentar von Sandra am 5. März 2014 um 4:21pm

Haferflocken sind auch sehr gut für die Blasenstärkung. Habe ich gerade bei der Blasenentzündung erfahren. Ich werde sie aber mit Reis nach backen. Meine hat eine Getreideallergie. Haferflocken sollen da zwar verträglicher sein, aber das muss ich erstmal testen. 

Kommentar von Lila am 5. März 2014 um 4:07pm

Liebe Sandra, ja ich zerkleinere den ungekochten Reis in der Mulinette zu Mehl. Nächstes Mal werde ich stattdessen Haferflocken nehmen. Die enthalten scheinbar ordentlich Biotin, was gut für Haut und Fell ist.

LG Lila

Kommentar von Sandra am 5. März 2014 um 4:01pm

Super, nicht nur Strickhilfe sondern noch was für meine Süße :D 

Find ich klasse, nach so etwas hab ich schon lange gesucht. Nur das mit dem Reis muss ich nochmal nachfragen. Meinst du da ungekochten Reis durch eine Küchenmaschine jagen? 

Kommentar von felis am 14. Februar 2014 um 11:04am

Happy Birthday Max ❤    ❤

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Herzchenrippenmuster

Gepostet von Silvia Götsch am 10. Oktober 2017 um 11:30am 2 Kommentare

eliZZZa´s neue Idee!!

Gepostet von chikuchiku am 14. September 2017 um 2:52pm 0 Kommentare

Badge

Laden…

© 2017   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen