Ich habe ein paar seiner Artgenossen im Internet entdeckt, jedoch keine Anleitung gefunden. Dieses Wesen aus einem Rest Filethäkelgarn habe ich mit NS 1,5 genadelt, die Zähne sind aus Nähgarn und mit NS 0,6 "gefummelt". Der Körper ist in Bändchentechnik (Brügger Häkelei) und etwa 10 cm groß geworden. Das Bild hat mein Lockenkind beigesteuert :-)
Könnte vielleicht auch als Lesezeichen nutzbar sein.

Seitenaufrufe: 103

Kommentar

Sie müssen Mitglied von nadelspiel sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden nadelspiel

Kommentar von Maren am 14. August 2016 um 10:37am

Vielen lieben Dank. Das Seeungeheuer habe ich als Mitbringsel verschenkt, an jemanden, der früher selbst zur See gefahren ist, er hat sich sehr darüber gefreut.

Kommentar von Nikki G. House am 28. Juli 2016 um 6:38pm
süßes Dingelchen

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Babywolle

Gepostet von ute jung am 14. Juni 2019 um 9:13am 1 Kommentar

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Badge

Laden…

© 2019   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen