... mein nächstes Projekt. Vorsicht für alle, die das gern nachmachen möchten: Es braucht Nerven. Das Rankenmuster toleriert keinerlei Fehler. Und dieser schmale Streifen (allerdings rundgestrickt) hat zwei ganze Tage in Anspruch genommen. Praktisch, wenn man wie ich nach einer kleineren OP eh nicht rumlaufen soll. Nebenbeitauglich ist das Rankenmuster auch nicht. Ein gleiches Muster werde ich (rundgestrickt) auch als Ärmelbündchen arbeiten. Der Hauptteil wird warmgrau (siehe unterste Reihe)
Was ich am Halsausschnitt mache, weiß ich noch nicht. Wollfabrikat liefere ich noch nach. Jedenfalls wieder aus Wedel:
http://www.wolland.de/
Liebe Grüße in die Runde und ein schönes Wochenende.

Seitenaufrufe: 107

Kommentar

Sie müssen Mitglied von nadelspiel sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden nadelspiel

Kommentar von Lila am 20. März 2016 um 1:12pm

Der Pulli wird sehr schön! Zu superwash bei Wolle habe ich folgendes gefunden:

In der Textilindustrie wird mit dem Hercosett-Verfahren (auch superwash genannt) die Wolle filzfrei ausgerüstet. Es wird den Schuppen der Wolle durch teilweises Ablösen (mit Hilfe von Chlor) erschwert, sich zu verhaken und die Verfilzung auszulösen. Auf die Fasern des Woll-Kammzugs (Vorstufe vor dem Spinnprozess) wird dann mit einem Polyamid-Epichlorhydrinharz ein waschbeständiger Film gelegt, der sich reaktiv mit den Aminogruppen des Wollkeratins verbindet. Derartig behandelte Wolle ist wesentlich unempfindlicher und für eine milde Haushaltswäsche in der Waschmaschine durchaus geeignet. Bei Beachtung besonderer Verarbeitungs- und Konfektionsrichtlinien durch den Bekleidungshersteller kann das Kleidungsstück sogar im Trockner getrocknet werden.                                                                        Quelle: wikipedia

Wollwaschprogramm wird der Pulli dann bestimmt aushalten. In den normalen Waschgang würde ich ihn trotz superwash nicht stecken. Kurz und knackig schleudern macht übrigens auch nichts aus, nur anschließend schön in Form zupfen und liegend trocknen ist wichtig.

LG Lila

Kommentar von Musenmuddi am 20. März 2016 um 12:07pm

Jetzt kann ich auch das Garn nennen:
katiaMerino 100% superwash. Angeblich sogar trocknergeeignet. Darauf werd ichs aber eher nicht ankommen lassen. Waschmaschine ausdrücklich okay.

Kommentar von Ulla am 20. März 2016 um 8:57am

Toll ! LG Ulla

Kommentar von Musenmuddi am 19. März 2016 um 1:24pm

Hat schon mal jemand versucht, ein Rankenmuster o.ä. als linke Maschen auf rechtem Grund zu stricken? Das könnte ich mir als Muster des unifarbenen Teils ganz gut vorstellen.....

Kommentar von Liz am 19. März 2016 um 12:44pm

Sehr schön!

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Babywolle

Gepostet von ute jung am 14. Juni 2019 um 9:13am 1 Kommentar

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Badge

Laden…

© 2019   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen