Huhu ihr Lieben,

ich habe meine Amigurumis bis jetzt immer mit Füllwatte, die ich zu Hause noch gefunden hab, gefüllt. Diese wird aber langsam knapp und ich weiß nicht, ob ich mir extra Füllwatte irgendwo bestellen sollte oder ob es da noch andere Möglichkeiten gibt.

Deshalb wollte ich hier mal fragen, womit ihr eure Amigurumis füllt?!

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen. LG Sophie

Seitenaufrufe: 415

Antworten auf diese Diskussion

Hallo Sophie.

Es lohnt sich sicherlich Füllwatte zu besorgen. Du kannst sie meist auch in kleineren Tüten bekommen und musst nicht unbedingt die Riesenbeutel nehmen.

Man könnte Amis auch mit Reis, Styroporkügelchen und ähnlichem füllen, allerdings muss man dann einen Innenbeutel nähen. Sonst quillt das Material fröhlich aus den Maschen. Gerne wird Granulat, in kleine genähte Beutelchen gefüllt, unten in Amis gelegt. Das erhöht die Standfestigkeit. Für Amis mit separaten Beinchen ist das vielleicht nicht die erste Wahl. Aber für Schlenkerbeinchen ist diese Methode als Füllung für die Füßchen schon eine Option.

Liebe Grüße, Nikki

Liebe Sophie,  Du weißt ich habe das Amigurumi häkeln auch für mich entdeckt im Oktober 2014. Anfangs habe ich normale Kosmetikwatte genommen,  die ist aber nicht so gut. Dann habe ich die erste Füllwatte geschenkt bekommen, das war ein Unterschied wie Tag und Nacht. Danach habe ich die Füllung aus Kissen genommen, das geht auch,  ist aber nicht so gleichmäßig wie mit Füllwatte. Jetzt habe ich einen großen Beutel Füllwatte und muss für mich sagen,  es ist das Beste zum füllen. LG Heike

Hallo meine Lieben,

ich nehme wie Mathilde auch die günstigen Füllkissen . Sie sind nicht so teuer wie eine echte Füllwatte.

Sie liegen ungefähr zwischen 1- 2 Euro.

LG Marlene

Dankeschön ihr Lieben, für die tollen Antworten. Das hat mir sehr geholfen.

LG Sophie

Liebe Sophie,

Nikki hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich meine Antwort an falscher Stelle gegeben habe, ich möchte sie doch hier noch einmal wiederholen. Also:

Ich kaufe billige Kissen in der Abmessung 40 x 40 z.B. bei Ikea, im Dänischen Bettenlager, im Baumakt …

Dort kosten sie zwischen 1 und 3 Euro. Die Füllwolle ist darin auch waschbar und wesentlich preiswerter als im Bastelladen. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht.

LG Mathilde

Ihr Lieben.

Ich habe jetzt gerade mal nachgeschaut, was ich für meine Füllwatte bezahlt habe. Der 1kg Beutel für 7,70€. Ich hatte auch noch ein kleines Beutelchen (hatte ich fürs Bärennähen vor Jahren mal gekauft), das es auch heute in dieser Größe nochim Handel gibt. Dafür hatte ich, meine ich, 3 € bezahlt. Das war auch eher eine Art Matte. Mit diesem Minibeutelchen bin ich ziemlich weit gekommen, aber ich habe ja auch keine großen Amis, sondern eher die kleinen und Minivertreter.

LG Nikki

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Babywolle

Gepostet von ute jung am 14. Juni 2019 um 9:13am 1 Kommentar

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Diskussionsforum

Womit füllt ihr eure Amigurumis?

Gestartet von Sophie M.. Letzte Antwort von Nikki G. House 1. Mai 2015. 6 Antworten

Wo holt ihr eure Amigurumianregungen her?

Gestartet von Nikki G. House. Letzte Antwort von Sophie M. 31. Mrz 2015. 5 Antworten

Badge

Laden…

© 2019   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen