kathrin hat folgende Frage als Status geschrieben, damit sie nicht untergeht, kopiere ich sie hierher ins Forum

Guten Morgen, wer kann mir helfen und erklären, zeigen, beschreiben wie man die ZUGMASCHEN Techniken strickt? f. Trachtenstutzen. LG Kathrin

Seitenaufrufe: 338

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Liebe Kathrin,

als Zugmaschen werden Zopfmuster ohne Hilfsnadeln bezeichnet, weil man die Masche zieht oder aufweitet um sie stricken zu können.

Bei der Trachtenstrickerei werden die auf der Vorderseite rechts erscheinenden Maschen nicht rechts, sondern rechts verschränkt gestrickt, das gibt eine noch deutlichere Struktur.

Bei Strümpfen, die in Runden gestrickt werden, werden diese Maschen rechts verschränkt gestrickt.
In Reihen werden sie auf der Vorderseite rechts verschränkt und der Rückseite links verschränkt gestrickt.

Ich denke die Videos bei den links sollten Dir helfen.

LG Lila

Liebe Lila, herzlichen Dank. GLG Kathrin

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Herzchenrippenmuster

Gepostet von Silvia Götsch am 10. Oktober 2017 um 11:30am 2 Kommentare

eliZZZa´s neue Idee!!

Gepostet von chikuchiku am 14. September 2017 um 2:52pm 0 Kommentare

Badge

Laden…

© 2017   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen