Liebe Sockenstrickerinnen!

Sehr gerne stricke ich die Socken to-up, bin allerdings nie zufrieden mit dem Abketten am Bund. Irgendwie ist mir der Abschluss zu locker, egal wie ich es angehe. Welche Art bevorzugt ihr beim Abketten?

LG Mathilde

Seitenaufrufe: 152

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Liebe Mathilde,

scheinbar stricken nicht so viele toe-up - ich auch nicht.

Aber antworten will ich Dir trotzdem. Wenn ich ganz normal abkette, stimmt zwar die Breite mit dem Strickstück überein, aber es ist nicht dehnbar. Wenn ich also einen dehnbaren Abschluss brauche kette ich mit Umschlägen ab, das macht die Abkettkante allerdings breiter als das Strickstück.

Je nachdem wie ich den Rand dann brauche kette ich dann auch mal nur jede 2. oder 3. Masche mit Umschlag ab, so habe ich eine gewisse Dehnung aber nicht zuviel Überweite.

Abketten mit Umschlag:
bei rechten Maschen: Umschlag verkehrt (von hinten nach vorne über die Nadel), 1 Masche rechts, Umschlag und davor gestrickte Masche über die rechte Masche ziehen.

bei linken Maschen: Umschlag normal (von vorne nach hinten über die Nadel), 1 Masche links, Umschlag und davor gestrickte Masche über die linke Masche ziehen.

LG Lila

Liebe Lila, erstmal danke, dass du geantwortet hast.

Mit Umschlag habe ich bei Dreiecktüchern schon abgekettet, das aber nicht auf die Socken übertragen. Das wird dann mein nächster Abschluss werden. –

To-up stricke ich die Socken immer, wenn ich keine restliche Wolle übrig behalten möchte, oder wenn die Wolle knapp ist, dann wird der Schaft so lang, wie die Wolle reicht. Für die bei meiner Fragestellung gestrickten Socken habe ich indessen das Italienische Abketten angewendet, aber statt 6 dann 10 Vorbereitungsreihen gestrickt, das war auch schon eine Verbesserung.

Liebe Grüße und nochmal danke Mathilde

Liebe Lila, ich hätte da noch eine Frage:

Machst du die Umschläge grundsätzlich so wie beschrieben? Meine Umschläge gingen bisher immer von vorne nach hinten, egal, welche Masche folgt. Gibt es dafür eine besondere Empfehlung? LG Mathilde

Liebe Mathilde,

nur beim Abketten, hab irgendwo gelesen, dass die Richtung der Umschläge wichtig ist bezüglich der Dehnbarkeit.

LG Lila

Danke, Lila.

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Babywolle

Gepostet von ute jung am 14. Juni 2019 um 9:13am 1 Kommentar

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Badge

Laden…

© 2019   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen