Hallo Ihr lieben Leute,

Ich beschäftige mich jetzt schon länger mit der Bumerangferse, und dem Problem des Lochs am Übergang Nadel 3 auf 4. mich lässt dieses Thema nicht mehr los. Ich mag doch endlich mal ne schöne Ferse hinbekommen.

Ich hab mich mal ran gemacht und geschaut woran das liegen kann, dass dieses Loch immer an dieser Stelle entsteht. Egal wie gest ich die Maschen stricke bzw die Doppelmaschen nach hinten ziehe... EIN LOCH!

Ich hab festgestellt, dass auch die Masche unter der ersten Doppelmasche auf der 4. Nadel riiiiesig erscheint.

Noch ein Problem ist, dass ich die erste Doppelmasche auf der 4. Nadel abstricken , aber nicht fest ziehen kann... würde das klappten könnte ich ja die Maschen Glieder stramm ziehen und PENG ist das Loch weg. Aber nein :( ich muss weiter rumprobieren 

Naja, ich versuch mal dem Problem auf den Grund zu gehen und hoffe, dass ihr mich tatkräftig unterstützt.

Im Kampf für Socken ohne Luftlöcher verabschiede ich mich nun.

Liebste Grüße 

Seitenaufrufe: 2367

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo Kim,

ich stricke auch schon seit Jahren die Bumerangferse weil sie mir besser gefällt als die Normale.Nur immer diese blöden Löcher.Na ja ich habe sie dann halt immer zugenäht.Lach.Jahrelang habe ich gegrübelt.....was mache ich falsch? Es muss doch einen anderen Weg geben.Zuerst habe ich überlegt.....warum die Umschläge?Es müsste doch auch ohne gehen.Also ran ans Werk.Nach etlichen missglückten versuchen ,habe ich endlich die Lösung gefunden.Also nur ein Beispiel in Gr. 36/37.

Du schlägst 60 Maschen an jede Nadel 15 Maschen.Nun strickst Du den Schaft in der gewünschten Länge.Und nun geht`s los........Du strickst die Ferse über die 4. und 1. Nadel.Also über 30 Maschen.

1. Reihe  : Verteile die Maschen auf 3 Nadeln.Also 10 Maschen pro Nadel.Stricke nun die erste Reihe auch die erste Masche rechts die letzten beiden Maschen werden rechts zusammen gestrickt.

2. Reihe :Stricke die erste Masche rechts die übrigen links und die letzten 2 Maschen wieder rechts zusammen damit am Rand ein Knötchen entsteht.

3. Reihe : Genauso stricken wie die erste Reihe.

Nun die 2. und 3. Reihe immer wiederholen bis Du nur noch die 10 Maschen auf der Mittelnadel hast.

Nun strickst du eine Rückreihe über die 10 Maschen.Danach musst du 2 Reihen ohne Abnahmen wie folgt stricken.Hinreihe: 1 Masche abheben,den Rest rechts stricken.Rückreihe: Wieder 1. Masche abheben den Rest links stricken.Du hast nun an beiden Rändern kleine Knötchen.

2.Teil

Die erste Masche abheben dann alle Maschen rechts stricken und jetzt eine rechte Masche aus dem Knötchen herausstricken.

2. Reihe :die 1. Masche wieder abheben und den Rest links stricken dabei wieder am Ende 1 linke Masche aus dem Knötchen stricken.Wieder wenden.Das machst du solange bis Du wieder 10 Maschen auf den Seitennadeln hast.Nun kannst du wieder alle Maschen auf 4 Nadeln verteilen und den Fuß in Runden fertigstellen.Ich garantiere Dir,Du findest nicht ein Loch.Hoffe ich habe es nicht zu umständlich beschrieben aber wenn du Reihe für Reihe strickst sollte es eigendlich gehen.Wünsche Dir viel Spaß beim ausprobieren.Liebe Grüße Coschima

Hey klingt gut und ich freu mich aufs probieren... Ein paar Fragen gleich zu Anfang, bevor ich starte:

Ich stricke also immer die letzten 2 Maschen rechts zusammen. In der nächsten Reihe stricke ich die erste rechts und dann links bis 2 Maschen vor Ende .... Immer so weiter bis die Seitenmaschen slle zusammen gestrickt habe.
Aber was ist mit der einen Masche die auf jeder Seitennaadel stehen bleibt ( die entsteht ja durch das letzte zusammenstricken )????

Dann hab ich noch ne Frage zum Abheben: hebst du wie zum rechts oder zum linksstricken ab?

Freu mich aufs stricken :)

Hallo Kim,

jo, so ist es richtig immer die letzten 2 rechts zusammen stricken damit ein Knötchen entsteht.Zwei Reihen mehr stricken damit du nur noch 10 Maschen hast.Die erste Masche hebe ich rechts ab. Falls noch Fragen sind immer drauf los.

Viel Spaß

Coschima

Hallo Kim,

versuch´s doch mal mit der "nachträglich eingestrickten Ferse". Da hast Du garantiert keine Löcher!!!!! Sie ist der Bandspitze ähnlich.Diese Art der Ferse hat gegenüber all den anderen Fersenarten noch einige Vorteile mehr....Ich stricke sie nur noch!! Bei Interesse meld Dich einfach....

So sieht sie aus...

Hallo Stricki,

die Ferse gefällt mir auch sehr gut.Könnte ich evtl. eine Anleitung dafür bekommen?

Liebe Grüße

Coschima

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Babywolle

Gepostet von ute jung am 14. Juni 2019 um 9:13am 1 Kommentar

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Badge

Laden…

© 2019   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen