Liebe Nadelspiel-Mitglieder,
Bei meinem derzeitigen Strickstück, einem Babyponcho, heißt es, dass ich Markuerungsfäden nach einer bestimmten Maschenzahl einbringen muss. In den Folgereihen muss ich dann jeweils nach einem Markierungsfaden und dann vor einem Markierungsfaden durch Umschlag in jeder zweiten Reihe durch Umschlag eine Masche zunehmen, die ich dann in der Folgereihe durch verschränktes Links abstricken abarbeiten muss.
Das ist kein Problem, aber wo befestigt Ihr die Markierungsfäden? Und wie kann ich denn, wenn der Markierungsfaden nicht an einer Maschenbefestigt ist, vor oder danach den Umschlag machen.
Entweder habe ich gerade einen Black out, aber ich verstehe nicht, wie es gehen soll.
Wenn ich vor oder nach einer bestimmten Masche zunehmen soll, dass begreife ich, aber vor oder nach einem Markierungsfaden??? Wo dran befestigt Ihr einen Markierungsfaden??

Ich bin Euch für Eure Hilfe sehr, sehr dankbar.
Liebe Grüße Christiane

Seitenaufrufe: 611

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Und hier als Nachtrag der einkopierte Anleitungstext:etwas tiefer kommt es mit den Markierungen, es wäre so schön, wenn mir jemand von Euch helfen könnte.

KRAUSRIPPE (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.

PERLMUSTER: * 1. R.: 1 re., 1 li. 2. R: re. über li. und li. über re. * 2. R. wiederholen.

TIPP ZUM AUFNEHMEN: 1 M. aufnehmen indem man 1 Umschlag macht und diesen bei der nächsten R. verschränkt strickt damit es kein Loch gibt (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein).

PONCHO:
Die Arbeit wird von oben nach unten gestrickt und man beginnt bei der Kapuze.
Mit Eskimo auf Rundstricknadel Nr. 8, 37-39-41 (45-47) M. anschlagen. Das Perlmuster – SIEHE OBEN – mit je 3 M. Krausrippe - SIEHE OBEN – auf beiden Seiten, hin und zurück stricken. STIMMT DIE MASCHENPROBE?
Nach 19-21-23 (25-27) cm 1 Hin-R rechts stricken und GLEICHZEITIG gleichmässig verteilt 3-3-3 (7-7) M. abn. (nicht über den 3 M. in Krausrippe) = 34-36-38 (38-40) M. Wie folgt von der rechten Seite 4 Markierungsfäden einziehen: 1. Markierungsfaden nach 4 M., 2. Markierungsfaden nach 13-14-15 (15-16) M, 3. Markierungsfaden nach 21-22-23 (23-24) M. und 4. Markierungsfaden nach 30-32-34 (34-36) M. Von hier wird die Arbeit weitergemssen.
1 Rück-R re stricken.
LESEN SIE DIE GANZE ANLEITUNG BEVOR SIE WEITERSTRICKEN!
Glatt re, mit je 3 M. Krausrippe beidseitig, hin und zurück stricken - GLEICHZEITIG bei der 1. Hin-R wie folgt aufnehmen – SIEHE TIPP ZUM AUFNEHMEN: NACH dem 1. Markierungsfaden, VOR dem 2. Markierungsfaden, NACH dem 3. Markierungsfaden und VOR dem 4. Markierungsfaden (= 4 Aufnahmen). Bei jeder 2. R. 15-17-18 (20-21) Mal wiederholen (insgeamt also 16-18-19 (21-22) x aufn )= 98-108-114 (122-128) M.
GLEICHZEITIG nach 6-7-8 (9-10) cm glatt re in Rd weiterstricken. Vorne in der Mitte bei der ersten Rd. 6 M. li. stricken. Danach alle M. glatt re stricken. Nach allen Aufnahmen 1 Rd. glatt über alle M. stricken. Danach 4-4-5 (5-6) cm Perlmuster stricken. 1 Rd. glatt re str und danach abk.

Liebe Christiane,

schau dir mal den Link an

https://alpistrickbuch.blogspot.de/2011/02/reihen-und-runden-markie...

Hier wird erklärt, wie man mit Markierungsfäden arbeitet. Ich hoffe, es hilft dir weiter. LG Mathilde

Liebe Mathilde, herzlichen Dank für Deine Antwort. Die Runden zu markieren ist allerdings gar nicht mein Problem, sondern ich soll vor und nach einem Markierungsfaden Maschen durch Umschläge zu nehmen. Vielleicht bin ich zu blöd dafür, aber, wenn ich den Markierungsfaden zwischen zwei Maschen befestige, wie bitte kann ich dann vor und nach dem Markierungsfaden mit Umschlägen Maschen zunehmen? Das bleibt doch gleich, es ist zwischen den zugenommenen Maschen ja nur ein Markierungsfaden??
Ich habe oben ja auch den Anleitungstext reinkopuert, weil ich es vielleicht nicht so klar ausdrücken kann.
Vielleicht verstehst Du jetzt mein Problem! Das wäre supertoll. Liebe Grüße von der bald verzweifelnden Christiane

Liebe Christiane,
Ich lese aus Deiner Anleitung, das Du nach dem ersten Markierungsfaden und vor dem 2. Markierungsfaden sowie nach dem 3. Und vor dem 4. aufnehmen sollst. Zwischen den Markierungsfäden liegen ja aber einige Maschen dazwischen. Du sollst ja nicht vor und nach jeder Markierung zunehmen.

LG Heike

Vielen Dank liebe Heike, ja das weiß ich auch, aber wie weiß ich in den Folgereihen, der Markierungsfaden geht ja nicht automatisch mit, wo ich die Masche zunehmen muss. Das muss ja immer haargenau an der gleichen Stelle sein, weil es ja ein Muster bildet. Und durch die zugenommenen Maschen verändert sich das ja.
Oh jeh, ich habe damit echt ein Problem.es ist doch vor, oder nach dem Markierungsfaden kein Unterschied, außer dem Markierungsfaden. Ich verstehe es einfach nicht. Trotzdem vielen Dank für Eure Bemühungen, mir zu helfen.

Liebe Christiane,

ich benutze Maschenmarkierer, die werden einfach an den entsprechenden Stellen auf die Nadel gehängt. Wenn Du dann vor einer Markierung zunehmen sollst, strickst Du die Zunahme und hebst den Maschenmarkierer wie eine Masche von der linken auf die rechte Nadel. Wenn Du nach einer Markierung zunehmen sollst, hebst Du zuerst den Maschenmarkierer auf die andere Nadel und strickst dann die Zunahme, bei Reihen ohne Zunahmen werden die Maschenmarkierer einfach nur auf die andere Nadel abgehoben. So wandern die Maschenmarkierer automatisch an der richtigen Position im Gestrick Runde um Runde mit.

Es gibt viele unterschiedliche Maschenmarkierer zu kaufen, aber es reichen auch einfach zu kleinen Schlaufen zusammen geknotete Wollfäden.

Und hier mal ein Foto mit einer kleinen Auswahl an Maschenmarkierern

Liebe Lila, ja, das ist die Lösung und solche Madchenmarkierer habe ich auch schon, zumindest die, die man oben öffnen kann. Die haben nur die unangenehme Eigenschaft,sich mit dem dünnen Metall oben immer in der Wolle zu verheddern, darum gäbe ich die jetzt erst einmal aussortiert.
Ich werde mir die Woll-Schlaufen machen.
Vielen Dank für Deine Lösung, sie ist so einfach, aber ich bin nicht drauf gekommen. Brett vor dem Kopf-Syndrom nennt man das glaube ich. Super, vielen Dank nochmals und liebe Grüße
Christiane
Der Maschenmarkierer mit dem Schäfchen ist ja super süß und oben vor allem geschlossen. Meine sind geöffnet und können wie ein kleines Röhrchen ineinander geschoben werden und das verhakest sich so oft in der Wolle, und es ist gefährlich sie zu lösen, weil da sehr leicht etwas kaputt geht.
Wo hast Du denn diese süßen Schäfchen-Markierer gefunden? Die würde ich auch gern haben.

Das Schäfchen habe ich mal geschenkt bekommen, die Früchte ebenfalls, alle sind aus Fimo.  Solche sollten eventuell bei Dawanda zu finden sein. Am liebsten verwende ich allerdings die Wollschlaufen oder den oben in der Mitte (Draht um eine dickere Stricknadel gewickelt, die unteren Enden miteinander verdreht und Fimo drumrum geknetet, backen fertig). Beide Varianten haben den Vorteil, dass sie garantiert nirgends hängen bleiben

LG Lila

Oh ja, ich werde mal bei Dawanda schauen, ob ich die finde. Meine sind zwar auch sehr niedlich aber für vieles ungeeignet, weil sie sich mit der Öffnung oben schnell in der Wolle verhaken.
Ich danke Dir herzlichst für Deine Tipps und wünsche Dir viel Erfolg für all Deine Projekte.
Herzliche Grüße
Christiane
Hatte ich bei meiner Antwort vergessen dranzuhängen.
Darum hier im Nachgang meine Maschenmarkierer. Da hatte ich mehr auf die Optik als auf die Sinnhaftigkeit geschaut.
Anhänge:

Liebe Christine,

vielleicht zeigst du uns noch dein Ergebnis, strickst du den Poncho eigentlich offen oder in Runden?

Übrigens, ich verwende Markierer mit einer Perle und einem Draht, die hängen bei mir nicht fest, werden nur eingehängt. Sie verschönern meine manchmal langweilig aussehende Strickarbeit. ;-)

LG Mathilde

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Babywolle

Gepostet von ute jung am 14. Juni 2019 um 9:13am 1 Kommentar

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Badge

Laden…

© 2019   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen