Ihr fleißigen Stricker/innen ich brauche eure Hilfe. Momentan stricke ich eine Mütze für mein Töchterchen im Bubbles Muster. Da ich keine wirkliche Anleitung habe sondern nur eine Vorlage (siehe hier: http://www.ravelry.com/patterns/library/bubbles-29) stehe ich jetzt etwas ratlos da. 

Das Muster selbst ist kein Problem. Aber wie nehme ich die Maschen ab, so dass ich weiterhin im Bubbles Muster bleibe? Hab schon verschieden Varianten durchprobiert, allerdings keine wirkliche Lösung gefunden. 

Das Muster geht über 6 Maschen und 9 Reihen. Die zehnte Reihe wird rechst gestrickt. In dieser Reihe hab ich dann Maschen zusammengestrickt. Aber es hat nie mit dem Muster gepasst. 

Wer kann mir helfen? 

P.S: ich stricke mit Rundnadel, nicht mit Nadelspiel. 

Seitenaufrufe: 48

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Liebe Nini,

so wie es auf den Fotos aussieht, wird die Mütze bis fast ganz zum Schluß ohne Abnahmen gestrickt. Abgenommen wird erst in den letzten Runden, weil das Muster durch Abnahmen nicht wirklich erhalten werden kann.

LG Lila

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:26am 1 Kommentar

Herzchenrippenmuster

Gepostet von Silvia Götsch am 10. Oktober 2017 um 11:30am 2 Kommentare

eliZZZa´s neue Idee!!

Gepostet von chikuchiku am 14. September 2017 um 2:52pm 0 Kommentare

Häkelpulli

Gepostet von Angie am 31. Juli 2017 um 7:00am 4 Kommentare

Badge

Laden…

© 2017   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen