Hallo Ihr Lieben,

gestern hab ich mich mal hier angemeldet, nachdem ich auf Youtube nun schon etliche super tolle Videos von Elizzza geguckt habe. Ich bin absoluter Häkelanfänger, hab mit Mützen angefangen, aber soviele Mützen kann kein Mensch brauchen *g* - dann hab ich mich mit gehäkelten Hausschuhen versucht, die dann gefilzt werden - sind nun auch alle versorgt :-) - im Moment häkel ich einen Teddy, der is sooooo süß.

Foto von Administrator Lila entfernt: Bilder zu der schönen Häkeljacke gibt es hier zu sehen:

http://omakoppa.blogspot.fi/2013/03/virkkaava-vaahtera.html

Heute hab ich etwas im Internet gestöbert und bin über dieses Bild gestolpert Das sind Granny Squares und die Ärmel hmm halbe Stäbchen? - So jetzt sch ich seit Ewigkeiten im Netz nach so einem Granny. Aber die sind alle immer irgendwie anders und kleiner.

Kann mir irgendjemand vielleicht helfen - ich finde die Jacke sooooo toll.

Lieben Dank schon mal für eure Hilfe

Bianca

Seitenaufrufe: 1157

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Liebe Bianca,

ob es eine Anleitung zu genau diesem Granny Square im Netz zu finden gibt, kann ich nicht sagen. Aber schau Dir doch mal alle Granny Squares auf nadelspiel an.

Das Granny von der Jacke beginnt mit 12 x (1 Stäbchen + 1 Luftmasche) in einem Fadenring. Das 1. Stäbchen wird natürlich durch 3 Luftmaschen ersetzt, die Runde mit 1 Kettmasche in die oberste der 3. Luftmaschen vom Anfang der Runde geschlossen.

In der 2. Runde kommt wohl dann in jedes Stäbchen 1 Stäbchen und in jede Lücke 2 Stäbchen. (=36 Maschen)

3. Runde könnten immer 4 gemeinsam abgemaschete Doppelstäbchen und dazwischen einige Luftmaschen sein.

Runde 4 und 5 sieht aus wie Luftmaschenbögen

In Runde 6 wird das Runde dann zum Eckigen. Wie das geht, kannst Du im Video zum Granny Square Sunflower sehen. Bis einschliesslich der weissen Runde ist dieses Granny rund, danach werden die Ecken angelegt. Bei dem Granny der Jacke besteht Runde 6 wohl aus jeweils 4 Doppelstäbchen.

Ich hoffe das hilft Dir weiter.

LG Lila

PS noch ein wichtiger Hinweis zum Copyright: Füge besser den Link zum Originalbild ein und nicht das Bild selber, denn dies kann ziemlichen Ärger geben. Eine Abmahnung kann schnell einige Tausend Euro kosten.

Hallo Lila,

herzlichen Dank für deine schnelle Antwort. Den Link hatte ich vergessen, aber dann noch eingefügt. Beim nächsten Mal mach ich das dann anders ;)

Ich hab heute schon wie wild die Granny Squares geguckt auf Youtube - aber die sind alle wesentlich kleiner :-( - oder hab ich irgendwo einen denkfehler. Oder is das einfach dickere Wolle bei der Jacke? Mensch ich bin der volle Anfänger *schnief* - sowas macht mich dann halb wahnsinnig *g*

Liebe Bianca,

da eine Jacke nicht so starr sein soll, würde ich die Granny Squares dafür mit einer etwas größeren Nadel häkeln als für Taschen oder so.

Und es hilft nur, ausprobieren. Je nach Häkelweise kann ein und dasselbe Granny beim einen nur 10 cm Seitenlänge haben, beim anderen 13 cm

Und wenn Du mal einige verschiedene Granny Squares gehäkelt hast, bekommst Du schnell Erfahrung wie Du ein Granny nach Deinen Vorstellungen erweitern oder ändern kannst.

LG Lila

Ich sag mal ganz lieb Dankeschön, liebe Lila :-)

Wenn mein Häkelteddy und meine Ärmel für die andere Jacke fertig sind, werde ich mich mal an das Thema Granny Squares machen und das testen.

Hallo liebe Lila,

so mein Häkelteddy ist nun fertig :-)Hab mich gestern mal mit dem Thema Granny für meine Jacke auseinandergesetzt, Wolle ist schon bestellt. Wollte dir mal mein Ergebnis zeigen. Zwischen den "Blütenblättern" und dem Übergang zum quadratischen möchte ich noch ein bisschen auflockern. Bin jetzt bei einer Größe von ca. 20cm, das ganze 2x dürfte für den Rücken reichen :-)

Hier mal noch ein Bild von dem Test-Granny - denke so kann ichs lassen? Ach ja, müssen die Teile dann vorher gespannt werden, also vorm fertigstellen der Jacke?
Macht man die dann nass - Gott schon wieder so viele Fragen :-)

Einen schönen Sonntag :-)

Liebe Grüße

Bianca

Liebe Bianca,

Dein Teddy ist sehr gut gelungen, er hat einen tollen Gesichtsausdruck.

Auch das Granny gefällt mir gut. Wenn Du es nach der Blüte etwas luftiger haben willst, ersetzt Du einfach jede 2. Masche durch eine Luftmasche. Runden mit nur festen Maschen machen ein Granny stabiler und dichter, statt dessen kannst Du mit Luftmaschenbögen arbeiten. Mir gefällt es recht gut, so wie es ist. Spannen oder nicht spannen ist immer eine individuelle Entscheidung. Spannen ist aufwändig, hat aber als Ergebnis wirklich exakte Quadrate.

Zum Spannen müssen die Quadrate nicht nass, sondern nur feucht sein. Mit einer Blumenstpritze oder kurz in einem Sieb über Wasserdampf halten reicht völlig aus.

Sinnvoll ist es, vorher auf die Spannfläche (z.B. Styroporplatten) die Quadrate ganz genau zu markieren, damit alle Gannys später genau gleich sind. Ich verwende dazu ein Geodreieck und Stecknadeln.

Bei einer Jacke, kannst Du aber auch zuerst die einzelnen Schnitteile der Jacke fertig häkeln und diese dann in Form Spannen, bevor Du sie zusammen nähst.

LG Lila

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Babywolle

Gepostet von ute jung am 14. Juni 2019 um 9:13am 1 Kommentar

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Badge

Laden…

© 2019   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen