Hallo, ich soll für eine Bekannte eine Einkaufstasche/-netz häkel und zwar mit Wolle

für Häkelnadel Nr. 9.

Ich habe da eigentlich noch nie so eine Einkaufstasche gehäkelt, habe aber trotzdem gesagt dass ich es mache, obwohl ich damit keine Erfahrung habe.  Jetzt stehe ich da und weiß nicht recht wie das mit so einer dicken Nadelstärke gehen soll, damit nicht so viele Löcher entstehen, aber ein paar eben doch.? Weil es ja sich auch weiten soll.

Hatte schon überlegt, einen festen Boden aber aus festen Maschen zu häkeln - und danah gerade hoch zu häkeln mit einem Lochmuster, wo die Löcher nicht zu groß sind und oben dann 2 Griffe mittig mit festen Maschen zu setzen. Aber bei der Umsetzung gibt es Probleme. Wüßte schon gar nicht wieviel Luftmaschen ich da anschlagen soll.

Habt ihr da vielleicht Vorschläge und Tips für mich, vielleicht sogar eine Anleitung?

Beide Bilder die ich reingesetzt habe werden mit einen viel kleineren Nadelstärke gehäkelt

Würde mich über Antworten sehr freuen, da es doch nicht so einfach zu sein scheint, wie ich mir das vorher vorgestellt habe..:-)

herzl. Grüße

Lexa

Seitenaufrufe: 165

Anhänge:

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

hallo ich bin ich noch einmal. habe gerade ein Bild gefunden, was der Häkeltasche die ich suche,

ziemlich nahe kommt. Es gibt nur keine Anleitung dazu., leider.

Anhänge:

Hallo Lexa,

mit NS 9 habe ich selber noch nicht viel gehäkelt. Das letzte Bild von Dir sieht recht einfach aus nachzuhäkeln.

Der Boden sieht aus, als wäre er rund. Da würde ich einfach versuchen wie groß Du es haben möchtest und in Spiralrunden bis zur gewünschten Größe häkeln.

Die Löcher sehen nach Luftmaschenbögen aus, könnten 5 Luftmaschen sein, dann eine feste Masche in den Bogen der Runde darunter. Das Ganze in jeder Runde versetzt.

Wenn Du die gewünschte Höhe erreicht hast, eine Runde feste Maschen um die Luftmaschenbögen häkeln, dann eine Runde feste Maschen mit Luftmaschenkette, da wo Du die Henkel haben möchtest. Darüber noch ein oder 2 Runden feste Maschen und das wars.

LG Heike

Hallo Heike,

danke für deine Antwort.

Ja. Ich bin mir noch etwas unschlüssig ob ich einen runden Boden wie auf dem letzten Bild oder eher einen ovalen machen soll, wie auf den ersten beiden Bildern, die ich gepostet habe....?

Wie genau diejenige für die ich es mache, es haben möchte weiß ich auch nicht, kann da auch nicht mehr rückfragen.

Hatte da auch schon mit einem Oval von festen Maschen angefangen, doch mit Nadel Nr. 9 ist es doch zu löchrig, dass ich überlege vielleicht auf Nadel Nr. 8 runterzugehen...

lg

Lexa

Hallo Lexa,

ich persönlich finde oval als Boden schöner. Wenn es Dir mit NS 9 zu löchrig ist, würde ich auch auf 8 runter gehen, vielleicht sogar auf 7 wegen der Stabilität. Danach kannst Du ja immer noch auf eine Größere Nadel zurück gehen um die Löcher zu häkeln.

LG Heike

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Babywolle

Gepostet von ute jung am 14. Juni 2019 um 9:13am 1 Kommentar

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Badge

Laden…

© 2019   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen