Hallo liebe Mit-Handarbeiterinnen, ich bin noch ganz neu hier, habe aber schon eine Frage... und zwar häkel ich gerade eine Babydecke aus Merino-Wolle (essentials Merino dk, Nadelstärke 4,5), und wechsele jede Reihe die Farbe. Das hat zur Folge, dass ich an beiden Seiten natürlich entsprechend Garnenden habe, die ich gerne "verstecken" würde... nun zu meinem Problem: verstopfen habe ich probiert, das sieht aber gar nicht schön aus: dadurch dass es in jeder Reihe ein Faden ist, den ich verstopfe, werden die Ränder der Decke ganz wulstig und dick und biegen sich nach oben :'-( es sind einfach zu viele Fäden, die ich da unterbringen müsste. Die Alternative, nämlich an beiden Seiten Fransen zu lassen, finde ich nicht so schön... habt ihr vielleicht noch andere Lösungen in petto? Meine Mutter hat schon vorgeschlagen, beide Enden einfach radikal mit der Nähmaschine zu "versäubern" - hab aber Angst, dass ich mir mein schönes Handarbeitsstück ruiniere ;) auweia.

Ich häng mal der besseren Verständlichkeit halber ein Bild an... würde mich freuen, wenn ihr die eine oder andere Idee dazu hättet...

LG, Charlotte

Seitenaufrufe: 274

Anhänge:

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo, liebe Charlotte,

erstmal: willkommen bei uns. EliZZZa hat dazu Videos hereingestellt. Hier der Farbwechsel beim Häkeln am Rand der Arbeit:

https://www.youtube.com/watch?v=eqc9Amk0uIA

LG und viel Freude beim Häkeln Mathilde

Liebe Mathilde,

vielen Dank für deine Antwort! Das Video ist sehr interessant, hilft mir aber leider nicht weiter: der Farbwechsel ist kein Problem; ich weiß bloß nicht, wohin ich mit den vielen Fadenenden soll: verstopfen/ vernähen sieht blöd aus, weil es in jeder Reihe ein Fadenende gibt und die Decke an den Rändern dann ganz wulstig wird von den vielen verstopften Fäden. Hast du dafür vielleicht eine Lösung?

Liebe Grüße, Charlotte

Liebe Charlotte,

besser wäre es gewesen, die Fäden nicht abzuschneiden, sondern mitzuführen. Aber nun sind die Fransen ja mal da, und es muss eine Lösung her.

Ich würde immer 2 Fäden miteinander verknoten, und die ganze Decke mit halben Stäbchen umhäkeln. dabei kann man die Fadenenden gut einhäkeln. Knoten deswegen, weil Du die Fäden dann über nur 2 oder 3 Maschen einhäkeln musst und, ohne Angst, dass alles aufgeht, abschneiden kannst.

Eine hübsche Knotenkante gibt diese Technik vom Weben, aber vor dem Abschneiden der Fäden würde ich auf alle Fälle 2 Nähte mit der Nähmaschine darüber steppen.

Quelle: gefunden auf Pinterest, Link zur Bilddatei funktioniert leider nicht

Mit der Nähmaschine im Zickzackstich einsäumen ist natürlich auch möglich, sieht aber nicht so schön aus und müsste dann entweder mit einer doppelten Stoffkante umfasst werden oder auch noch umhäkelt, damit die Versäuberungsnaht nicht mehr zu sehen ist.

LG Lila

Liebe Lila, bei mir geht der Link nicht auf für die hübsche Knotenkante. Was tun? LG Mathilde

Hab den Link gelöscht und das Bild direkt eingefügt.

Nun hab ich auch noch ein Foto gemacht wie die Knotenkante aussieht.

Danke!

Liebe Lila,
Vielen Dank für die guten Tipps! Ich hab mich für die Knotenkante entschieden; das sieht richtig gut aus und die Steppnaht ist auch kaum sichtbar! Einziger Nachteil ist, dass der Rand der Decke durch die Naht etwas weniger flexibel ist als der Rest; aber das fällt kaum ins Gewicht.
Schöne Grüße, Charlotte

Liebe Charlotte,

schön, dass eine der Möglichkeiten für die Decke funktioniert hat.

Ein etwas weniger elastischer Rand hat bei Decken unter Umständen sogar einen Vorteil, denn so hat man nach dem Waschen Kanten, an die man sich halten kann, beim zurecht ziehen zum Trocknen.

LG Lila

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Babywolle

Gepostet von ute jung am 14. Juni 2019 um 9:13am 1 Kommentar

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Badge

Laden…

© 2019   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen