Hallo ihr allwissenden Schäfchen :)

ich suche eine Anleitun für Babyschuhe oder Stiefel... da mein letztes Heft das ich mir von Regia bestellt habe eine echte Enttäuschung war, dachte ich, dass ich euch einfach mal Frage ob ihr nicht ein paar Anleitungen habt oder wisst wo ich kostenlose Anleitungen her bekomme.

Ich weiß, dass ihr mir helfen könnt.

Lg Inchebienche

Seitenaufrufe: 327

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Liebe Inchebienche,

Sandra hat hier schon die wichtigsten Anlaufstellen für die Suche nach Anleitungen genannt.Weil ich weiß, dass die Suche nicht immer ganz einfach ist, hier mal eine kleine Auswahl.

Babyschuhe auf nadelspiel.com

  1. Babybooties Lily Videoanleitung Teil 1Teil 2Teil 3 / Teil 4
  2. Babyschuhe Eli  Videoanleitung Teil 1Teil 2 / Teil 3
  3. Babybooties Frühling und Ostern
  4. Babyschuhe Dominoecken

Bei ravelry muss man registriert sein (sind die meisten von uns) Dort läßt es sich sehr einfach suchen, wenn man sich erst mal an die englischen Begriffe gewöhnt hat. Es gibt dort auch sehr viele Anleitungen in Deutsch. Der Suchbegriff Booties und die Auswahl German bei Language liefert 200 Ergebnisse

Drops Anleitungen Bei Hauptkategorie wählst Du Baby aus, und ins Feld Nach Stichwort oder Namen der Anleitung suchen: gibst Du Schuhe ein. Dropsanleitungen sind manchmal etwas verwirrend geschrieben, aber auch damit kommt man mit der Zeit zurecht.

LG Lila

ich danke euch für eure antworten und mach mich gleich auf die suche...

Halloechen, ich hab diese Anleitungen gefunden.

http://anleitungen.bestrickendes.de/category/fur-fuesse/babyfuesse/

Liebe Inchebienche, ich habe eine Bild von meiner Babygarnitur eingestellt. Die Strümpfe, die Schühchen (in etwas anderer Form) und auch die Mütze sind von Coats aus dem Heft "My first Regia", ist ziemlich neu und auf die neuen Wollknäulchen ausgelegt. 25Gr. für ein Paar Schühchen.

Die anderen Links werde ich mir aber auch anschauen, denn ich bin immer offen für Neues. Deshalb auch euch vielen Dank.

Liebe Grüße

Helga

Hinweise zu "Babyschuhe Oskar" aus meinem Link.

Man kann die an einem Abend stricken. Mein erstes Paar war viel zu gross (Nadeln 3) Jetzt hab ich kleinere gemacht, allerdings muss man doch einiges beachte. Ich habe eine gute Erklaerung im Internet gefunden, die ich hier weitergeben will.

PUNKT 1: Reihe 5 bis 13: Die Zunahmen können sehr leicht gezählt werden, wenn man immer aus einer rechten Masche zwei herausstrickt. Man strickt die rechte Masche also ganz normal, strickt sie aber nicht gleich ab (!), sondern strickt sie direkt im Anschluss auch noch verschränkt.
PUNKT 2: Reihe 27 bis 29: Hier hatte ich am heftigsten zu kämpfen. Das Mittelteil (die 11 berühmten Maschen) werden zur Oberseite des Fußes. Damit sich aus dem Gestrick ein Fuß herausformt, wird das Mittelteil immer durch die letzte Masche des Mittelteils und die erste Masche des jeweiligen Seitenteils mit dem Seitenteil verbunden. Das Schwerste sind hierbei die Kanten auf beiden Seiten – hier gilt es, eine vertikale Kette aus kleinen „Herzchen“ hinzukriegen und dabei ist es wichtig, bei den Abnahmen auf folgendes zu achten:
a) Die Hinreihe (2 rechts überzogen zusammenstricken): Die erste der beiden Maschen wird nur abgehoben, dann wird die zweite Masche rechts gestrickt und die abgehobene Masche über die andere drübergezogen. Nach dem Wenden wird die erste Masche wieder nur abgehoben. Der Faden muss unbedingt VOR der Nadel liegen. Er wird erst nach dem Abheben der ersten Masche wieder hinter die Nadel gelegt, um die zweite Masche normal rechts zu stricken.
b) Die Rückreihe (2 links zusammenstricken): Nach dem Wenden wird die erste Masche wieder nur abgehoben. Der Faden muss beim Abheben unbedingt HINTER der Nadel liegen!
Wer beide Abnahmen richtig gestrickt hat, erhält auf beiden Seiten den gleichen Herzchen-Rand!
PUNKT 3) Die Lochreihe: Ich habe mit einer Randmasche begonnen, dann ein Umschlag, 2 rechts zusammenstricken, ein Umschlag, 2 rechts zusammen, und so weiter. Auf diese Weise hat man aber am Schluss aber plötzlich 43 Maschen auf der Nadel statt 42. Deshalb habe ich genau in der Mitte auf einen Umschlag verzichtet und dort zweimal hintereinander 2 Maschen rechts zusammengestrickt. Dies ergibt Sinn, da in der Mitte sowieso später das Schleifchen sitzt.

RSS

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Babywolle

Gepostet von ute jung am 14. Juni 2019 um 9:13am 1 Kommentar

Gepostet von Margrit am 30. Dezember 2017 um 4:54pm 0 Kommentare

Was ist das Für eine Masche

Gepostet von David Rubisoier am 10. Dezember 2017 um 3:55pm 1 Kommentar

Wasserfallkragen häkeln

Gepostet von Angie am 16. November 2017 um 10:00am 4 Kommentare

Forum

Kinderkleid Checkers

Gestartet von Jeannette Beck in Stricken * Fragen & Hilfe. Letzte Antwort von Jeannette Beck am Sonntag. 2 Antworten

Shop

Gestartet von Jeannette Beck in Stricken * Fragen & Hilfe. Letzte Antwort von Jeannette Beck Jul 5. 4 Antworten

Shop

Gestartet von Jeannette Beck in Plauderecke Jul 1. 0 Antworten

Badge

Laden…

© 2019   Erstellt von eliZZZa.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen